Kontaktieren sie uns

Ablasswasser Entspannungs und Kühlungsmodul

Das Ablasswasser-, Entspannungs- und Kühlungsmodul en sind für die Kühlung des aus dem Abscheider kommenden Kesselwassers ausgelegt. Das mit einem Ablasswasser-, Entspannungs- und Kühlungsmodul  abgekühlte Wasser wird in die Kanalisation abgeleitet.

  • Beschreibung
  • Das Kondensat von dem Barboteur der Oberspülung fließt durch einen Stutzen in die Mischkammer des Ablasswasser-, Entspannungs- und Kühlungsmoduls.

  • Über den Stutzen  wird das Kühlwasser zum Mischkammer zugeführt. Die Kühlung erfolgt durch die Mischung von Abwasser und Kühlwasser.  Das abgekühlte Wasser wird über den Stutzen abgeführt.

  • Soll der über den Stutzen abzulassende Brüden gekühlt werden, dann ist die Leitung der oberen Kühlung nachzuschalten. Für die Regelung der dem Ablasswasser-, Entspannungs- und Kühlungsmodul  zuzuführenden Kühlwassermenge ist es notwendig, in der unteren Leitung  und ggf. in der oberen Leitung  ein elektrisch betätigtes Ventil einzubauen.

  • Das Öffnen und Schließen des Ventils erfolgen durch ein Signal vom Thermostat, welches in einen speziell dazu vorgesehenen Stutzen eingebaut wird: für obere Kühlleitung, für untere Kühlleitung.

Ähnliche Produkte

Produktion von hochwertigen Kesseln und Anlagen zur Erzeugung von Wärmeenergie in Form von Dampf und Heißwasser.